Loviisa

Loviisa

Loviisa

Bei Loviisa handelt es sich um eine Stadt im Süden Finnlands. Die Stadt liegt inmitten der schönen Landschaft Ostuusimaa an der Südküste Finnlands. Die nächsten größeren Städte, die in der Nähe Loviisa liegen, sind Porvoo, Kotka und Helsinki. Die finnische Stadt hat eine Fläche von 882,89 Quadratmetern und mehr als 15.000 Einwohner.

Bis zum Mittelalter war die Küstengegend des Finnischen Meerbusens nur spärlich besiedelt. Loviisa entstand unter schwedischen Einfluss im 13. Jahrhundert. Loviisa wurde im 14. Jahrhundert in das Kirchspiel Perna eingemeindet.

1743 verlor Schweden durch den Frieden von Abo die Stadt Hamina an Russland. Dadurch benötigte Finnland eine neue Hafenstadt. Daher wurde auf den ehemaligen Ländereien des Gutshofs Degerby die Stadt Loviisa gegründet. Während der 1760er Jahren entstand die berühmte Seefestung Svartholm, um die Ostgrenze zu schützen. Es war eine weitere Festung zu Land geplant, diese sollte nördlich von der Stadt entfernt entstehen. Der Bau wurde aber nie vollendet. Während des Dritten Russisch-Schwedischen Krieges wurde die Festung Svartholm und die Stadt Loviisa von den Russen eingenommen. Während dieser Zeit wurde Loviisa zur Garnisonsstadt, bis die britische Marine während des Krimkrieges, die Festung vernichteten. Im selben Jahr wie der Angriff (1855) wütete ein schwerer Brand in Loviisa, der die aus Holz bestehende Altstadt verschonte.

Die Stadt Loviisa hat durch ihre bewegte Geschichte ihren Besuchern ein reichhaltiges Angebot an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die über 250 Jahre alte Seefestung Svarthol liegt rund zehn Kilometer vom Stadtzentrum auf einer Insel. Im Sommer ist die Insel täglich per Schiff erreichbar und es finden interessante Führungen auf der Insel statt. In der Altstadt von Loviisa befindet sich das Flügelgebäude Sattelguts Degerby, welches 1695 erbaut wurde. Heute ist hier ein gemütliches Restaurant beherbergt. Ein Besuch in der neugotischen Kirche von 1865 und im alten Rathaus von 1862 ist sehr empfehlenswert. Wenn diese noch zu wenig kulturell ist, kann sich in einem der vielen Museen der Stadt weiterbilden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Loviisa, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Leave a Comment