Karjaa

Karjaa

Karjaa

Die Stadt Karjaa, auch Karis genannt, ist eine ehemalig selbstständige Stadt im Süden Finnlands. Heute gehört die Stadt verwaltungsmäßig zur Stadt Raseborg, welche 2008 durch den Zusammenschluss der Städte Erkenäs, Karjaa und der Gemeinde Pohja entstand. In Karjaa leben rund 9’200 Einwohner auf einer Fläche von 215 Quadratkilometern.

Trotz des Zusammenschlusses der Stadt ist Karjaa ein beliebtes Ferienziel und dies wird von den Einheimischen auch geschätzt. Sehenswert ist in Karjaa das Hüttenwerk Svarta, welche im Jahr 1560 gegründet wurden. Das Hüttenwerk Svarta besitzt auch eine Kirche, die aber erst im 1761 erbaut wurde. Herrlich sind ein Besuch und ein Aufenthalt im Holzschloss von Svarta, das aus dem 18. Jahrhundert stammt. Der dazugehörende Park lädt so richtig zum Entspannen und Verweilen ein. Die Feldsteinkirche der Heilligen Katharina, welche 1470 eingeweiht wurde, gilt auch als beliebtes Touristenziel. Im Zentrum der Stadt lädt das Centralatan 90 mit einer großen Ausstellungshalle zur Besichtigung einer Fotogalerie ein.

Neben diesen spannenden Sehenswürdigkeiten der Stadt bietet Karjaa auch verschiedene Veranstaltungen und Feste, welche zu unterschiedlichen Daten im Jahr stattfinden. Aber auch die erstklassige Gastronomie mit ihren Hotels und Restaurant darf erwähnt werden und macht Karjaa zu einem attraktiven Urlaubsziel.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Karjaa, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Leave a Comment