Kaarina

Kaarina

Kirche von Kaarina

Die Stadt Kaarina liegt im Südwesten Finnlands und liegt an der Ostküste in unmittelbarer Nähe zur Nachbarstadt Turku. Kaarina hat 30’000 Einwohner und eine Fläche von 180 Quadratkilometer. Kaarina liegt in der Landschaft Varsinais-Suomi. In der Stadt wird vorwiegend Finnisch gesprochen.

Informationen Kaarina Reiseführer / Stadtplan / Stadtkarte

Kaarina ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel und die Stadt verzeichnet einen stetigen Anstieg von Touristen. Bei einem Aufenthalt in Kaarina lohnt sich ein Besuch in der Holzkirche auf der Insel Kuusisto, welche im Jahr 1792 erbaut wurde. Der Kirchturm stammt noch vom Vorgängerbau und wurde bereits im Jahr 1762 errichtet. Wie die Kirche steht auch die ganze Landschaft mit der Ruine der Bischofsburg und einem Gutshof unter Denkmalschutz, welche auch besichtigt werden können. Im wunderschönen Tal des Aurajoki befindet sich das Gut Haga aus dem frühen 19. Jahrhundert. Um weitere historische Bauten zu besichtigen, lohnt sich ein Ausflug in den Stadtteil Mattelmäki. Der älteste Fund, den man hier besichtigen kann, stammt aus dem Jahr 1600.

Für eine abwechslungsreiche Unterkunft ist in Kaarina auch schon gesorgt. Man kann mitten im Zentrum in einem Hotel übernachten oder außerhalb der Stadt in einer einfachen Hütte. Je nachdem, was man bevorzugt. Für das leibliche Wohl sorgen die vielen Restaurants mit den einheimischen Speisen. Kaarina bietet einen abwechslungsreichen Urlaub mit vielen sehenswerten historischen Gütern.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
Kaarina, 10.0 out of 10 based on 2 ratings

Leave a Comment