Haapavesi

Haapavesi

Haapavesi

Haapavesi ist eine Kleinstadt in Finnland und befindet sich in der Landschaft Nordösterbotten. Die Stadt gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Siikalatva und zählt rund 8’000 Einwohner. Die Fläche der Stadt beträgt 1050 Quadratkilometer, wovon über 36 Quadratkilometer Binnengewässer sind. Haapavesi liegt auf einer Höhe von 101 Metern über Meer und hat eine Bevölkerungsdichte von nur 7.5 Einwohnern auf den Quadratkilometer.

Haapavesi umfasst insgesamt 18 Dörfer und die Gemeinde besteht seit dem Jahr 1866. Das Stadtrecht für Haapavesi wurde erst 1996 verliehen. Haapavesi ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Siikalatva, der sich noch fünf weitere Gemeinden angeschlossen haben. Die Stadt wird zentral regiert und pflegt gute Kontakte zu seinen Partnerstädten Älvsbyn (Schweden), Zatec (Tschechische Republik), Belomorsk (Russland) und Riddla (Estland).

Haapavesi

Wappen von Haapavesi

Der Haupterwerbszweig in Haapavesi ist die Torfstecherei; das Abbaugebiet Piipsanneva ist eines der größten Europas. In Haapavesi findet man ein Gymnasium und eine Berufshochschule. Die Stadt profiliert sich in der jüngsten Zeit auch als Hochtechnologiestandort. Die Landschaft rundum Haapavesi kann nur schlecht für die Landwirtschaft genutzt werden, da das Gebiet aus vielen Seen und Sümpfen besteht.

Für Touristen sehr attraktiv ist der See Ainili, indem es eine Vielzahl von verschiedenen Vogelarten gibt. In der ländlichen Sumpfgegend genießt man die Natur und die stille Atmosphäre. In Haapavesi kann es aber auch laut und wild zu und hergehen. Die Stadt ist nämlich eine Hochburg der traditionellen finnischen Kantel-Musik. Aus diesem Grund findet jährlich ein Folk-Festival statt, auf dem man zu internationalen Klängen tanzen kann. Die Kirche von Haapavesi wurde 1784 erbaut und brannte im Jahr 1981 ab. Wenn man sich in der Stadt aufhält, sieht man sofort den 327 Metern hohe Sendeturm zur Verbreitung von UKW-Hörfunk- und Fernsehprogrammen. Er gehört zu den höchsten Bauwerken Finnlands.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Haapavesi, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Leave a Comment