Finnland ist immer eine Reise wert!

Finnland – Land der tausend Seen!
Finnland Sehenswürdigkeiten, Reiseberichte, Hotels, Hostels, Restaurants, Landkarten und mehr…

Finnland Flagge

Flagge von Finnland

Zwischen dem 60. und dem 70. Breitengrad in Nordeuropa liegt Finnland, EU-Mitglied seit 1995. Im unteren Landesdrittel, zwischen Finnischem Meerbusen und Bottnischem Meerbusen lebt in den großen Städten wie Helsinki (Hauptstadt), Tampere und Vaasa die Mehrzahl (ca. 80%) der 5,3 Millionen Finnen. Ansonsten ist Finnland mit 15,5 Einwohnern/ km² eher dünn besiedelt und in der Nordprovinz Lappland mit 1,9 Einwohnern/ km² fast unbewohnt.

Finnland Hundeschlittenfahrt
Hundeschlittenfahrten sind im finnischen Winter nicht wegzudenken!

Die Gesamtfläche des Landes beträgt 338.144,53 km². Entlang der Grenze (1.269 km) zu Russland und bis tief ins Landesinnere hinein zieht sich ein riesiges bewaldetes Gebiet mit rund 190 000 Seen, dem Finnland den Beinamen „Land der Tausend Seen“ verdankt. Den Abschluss bildet hoch im Norden der Inarisee, Lebensraum der samischen Minderheit, an der norwegischen Grenze bei Ivalo. Im Westen liegt das Nachbarland Schweden. Ein kleiner Teil Finnlands grenzt süd-östlich an Estland. Das bedeutendste Schärengebiet und die Ålandinseln, eine autonome Provinz, sind der Südwestküste vorgelagert. Ein Drittel Finnlands liegt nördlich des Polarkreises. Die offiziellen Landessprachen sind Finnisch und Schwedisch. Die Finnen sprechen auch hervorragend Englisch und häufig Deutsch.

Finnische Sauna

Finnische Sauna

Die Finnische Sauna hat sich zum weltweiten Wahrzeichen entwickelt!

Die Sommer-Touristen von Mai bis August verbringen in der Regel ihren Urlaub in einem Sommerhaus (mökki)
an einem der unzähligen Seen, die durch die geringe Wassertiefe eine angenehme Badetemperatur von 20º C erreichen. Den Winter-Touristen in den Monaten Januar und Februar stehen 13 Wintersportzentren wie Ruka, Levi, Saariselkä, Ylläs zur Verfügung. Ein weitreichendes Netz an Skiloipen durchzieht den Norden des Landes. Viele zugefrorene Seen laden zum Schlittschuhlaufen und Eisfischen ein.
Das Klima in Finnland zeigt kalte Winter und warme Sommer. Der Herbst (Oktober bis Dezember) ist unangenehm nass und wird zunehmend dunkler. Jenseits des Polarkreises, steht die Sonne im Sommer 73 Tage lang ununterbrochen am Himmel, hingegen verbirgt sie sich im Winter 51 Tage lang total. Viele Fotografen reisen im Winter wegen der berühmten Polarlichter in den Norden Finnlands.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.4/10 (48 votes cast)
Finnland ist immer eine Reise wert!, 7.4 out of 10 based on 48 ratings